Wanderjugend-Shop
Alles was das Outdoor-Herz begehrt im Online-Shop.
Fair.Stark.Miteinander.
Prävention sex. Gewalt - Kodex, Leitlinien, Methoden etc.
Walk & more
4mal im Jahr erscheint die Zeitschrift für Aktive der DWJ
auf | tour 2016
Tolle Freizeiten für Jugendliche und Kinder und Lehrgänge für Jugendleiter/-innen
Projekt Schulwandern
des DWV und der DWJ

Juleica


Die Juleica Ausbildung in der DWJ


Die Ausbildung und Qualifizierung unserer ehrenamtlichen Jugendleiter_innen ist uns ein besonderes Anliegen. Daher haben die DWJ Bund, die Landesverbände Hessen, Bayern und NRW, die Schwäbische Albvereinsjugend (SAVJ) und Jugend im Schwarzwaldverein (JSWV) auf eine gemeinsames und einheitliches Ausbildungskonzept entwickelt.

Der Vorteil ist, dass die Ausbildung von allen ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen interessenorientiert und zeitlich flexibler gestaltet werden kann. Grundlage der Ausbildung sind 5 verschiedene Kursarten, die miteinander Kombiniert werden können. Die Kursarten sind unten erklärt.

Verschiedene Optionen die Juleica zu erwerben


Die fünf Bausteine:
Einsteigerkurse richten sich an Teilnehmer_innen ab 14 Jahre, die Interesse an einem späterer Engagement als Teamer_in oder Jugendleiter_in haben. max. 10 UE.

Basiskurs, er ist das Kernstück der Ausbildung. Dieses Angebot wird von mehreren LV´s und Vereinen angeboten. Seine Inhalte sind für alle Mitarbeiter_innen relevant. (20 UE).

Aufbaukurse bietet jeder Landesverband/Verein nach eigenem Ermessen an. Die Aufbaukurse können auch über die jeweiligen Landesgrenzen hinweg besucht werden. Z.B. können Veranstaltungen der DWJ Bund, die in der Regel keine Basiskurse anbietet, als Aufbaukurs ausgeschrieben und für die Juleica anerkannt werden.

Ergänzungskurse umfassen mindestens 8 UE. Sie vermitteln praxisbezogene Spezialkenntnisse (Handwerk, Kultur, Sport, Outdoor etc.). Das Thema muss im Lehrgang jedoch nicht unbedingt einen jugendarbeiterischen Bezug haben.

Wochenschulung sind Teil der Jugendleiter_innen Ausbildung in NRW. Die Wochenschulungen haben neben den basisinhalten der Juleica einen besonderen Schwerpunkt. Z. B. Wandern, Demokratie, Segeln etc. (20 UE). Jugendleiter_innen aus NRW müssen für die JuleiCa zwei Wochenschulungen besuchen. Jugendleiter_innen  aus anderen Landesverbänden können die Wochenschulung mit dem Basiskurs kombinieren.

Noch mehr Informationen zu dem Juleica-Ausbildungskonzept (PDF, 145 KByte)


<< zurück
Copyright © 2016 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum

Outdoor-Kids Neuauflage
Das Outdoor-Kid Handbuch ist seit Jahresbeginn 2016 wieder verfügbar.
Ganz schön ausgekocht - Gruppenkochbuch
Gesundes Essen für Gruppen, Freizeiten & Touren
Publikationen der DWJ
Alle Publikationen der Deutschen Wanderjugend ...
Geocaching
Geocaching begeistert zunehmend kleine und große Wanderfreunde. Wie funktioniert GPS genau?