Wanderjugend-Shop
Alles was das Outdoor-Herz begehrt im Online-Shop.
Fair.Stark.Miteinander.
Prävention sex. Gewalt - Kodex, Leitlinien, Methoden etc.
Walk & more
4mal im Jahr erscheint die Zeitschrift für Aktive der DWJ
auf | tour 2016
Tolle Freizeiten für Jugendliche und Kinder und Lehrgänge für Jugendleiter/-innen
Projekt Schulwandern
des DWV und der DWJ

Informationen für die Presse


Wer wir sind - Eine kurze Beschreibung der Wanderjugend

Die Deutsche Wanderjugend (DWJ) ist die outdoororientierte Jugendorganisation des Deutschen Wanderverbandes (DWV). Zur Zeit sind in diesem Dachverband 57 Mitgliedsvereine zusammengeschlossen, von A wie Altmärkischer Wanderverein e.V. bis W wie Wiehengebirgsverein Weser-Ems.

In der DWJ sind gegenwärtig ca. 100.000 Kinder und Jugendliche organisiert. Das Spektrum der Aktivitäten ist vielfältig und reicht von wöchentlichen Gruppenstunden bis zu Internationalen Begegnungen, die Partner unterschiedlichster Länder zusammenbringen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich des „Jungen Wanderns“.
Download DWJ- Logos

PM 17.06.2015 „Gemeinsam unterwegs“ ist beliebt!

„Gemeinsam unterwegs“ ist beliebt!
Es ist keine neue Erkenntnis, dass junge Menschen gern etwas gemeinschaftlich unternehmen. Über WhatsApp, Facebook und Touren-Portale wird dies koordiniert.


Eine Gruppe junger Menschen mit Rucksack und Wanderschuhen unterwegs bekommt man gar nicht so selten zu Gesicht – in der ARD Mediathek kann dazu ein sehr schöner „ARD Buffet“-Beitrag abgerufen werden.

Fragt man die jungen Wanderfreundinnen und –freunde nach deren Motiven, steht das schöne Gemeinschaftserlebnis ganz klar im Vordergrund. Unser neues, preiswertes Praxishandbuch „Junges Wandern - Wie man Wanderlust bei Jugendlichen weckt“ sorgt mit vielen Tipps und Hinweisen für die notwendigen Voraussetzungen, um mit Spaß und Freude gemeinsam unterwegs zu sein.

Hervorragend planen lassen sich Wanderungen über Tourenportale wie Wanderbares Deutschland oder die sehr bekannte Seite GPSies.com. Ob kurze Routen oder mehrtägige Trekkingtouren, es finden sich eine Menge Vorschläge für jeden Geschmack.
...

mehr >>

PM 13.08.2014 „Draußen unterwegs“ attraktiver denn je!

„Draußen unterwegs“ attraktiver denn je!
Interessante Orte durch spannende Kurztouren zu erkunden ist beliebt!
Austausch erfolgt über soziale Netzwerke und Community-Webdienste.


Langeweile hat bei den Kinder- und Jugendgruppen in der Deutschen Wanderjugend kaum eine Chance. Das thematisch breite Kinder-, Jugend- und Familienangebot der 57 Wandervereine bundesweit zeichnet sich durch enorme Vielfältigkeit und Partizipationsmöglichkeiten aus.

Schwarzlicht- oder Mundarttheater, Hip-Hop, Line-Dance, Musizieren, Volkstänze oder Handwerkskünste wie Schnitzen oder Klöppeln stehen neben zahlreichen Wander-, Trekking- bzw. Zeltlagerangeboten auf dem Programm.

Die in den letzten Jahren veröffentlichten Studien rund um Wandern machen deutlich, welchen Stellenwert „Draußen unterwegs“ mittlerweile hat. Junge Erwachsene entdecken Rad- und Wandertouren zunehmend als eine attraktive Möglichkeit, beruflichen Stressfaktoren entgegenzuwirken. After-Work-Wanderprogramme in der Woche, Kurztripps am Wochenende zu beliebten Kletter- und Wanderregionen boomen.
...

mehr >>

PM 26.06.2013 Kinder und Jugendliche gestalten aktiv eigene Freiräume mit Tanzen, Wandern und Handarbeit!

Große thematische Vielfalt bei der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit in den 58 Wandervereinen des Dachverbandes. Zunehmend weniger Freiräume für freiwilliges bzw. ehrenamtliches Engagement!

Schwarzlicht- oder Mundarttheater, Hip-Hop, Line-Dance, Volkstänze oder Handwerkskünste wie Schnitzen und Klöppeln werden vermutlich nicht mit der Deutschen Wanderjugend in Verbindung gebracht. Ein tieferer Blick auf die erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit in den zahlreichen Ortsgruppen der regionalen Wandervereine offenbart jedoch die breite Themenvielfalt. Es wird nicht ausschließlich gewandert, wie der Name des Jugendverbandes zunächst vermuten lässt.

Die Verbundenheit mit der eigenen Heimatregion findet in der stetig wachsenden Globalisierung Anklang bei jüngeren Menschen. Das Interesse an alten Tänzen und Bräuchen nimmt zunehmend breiteren Raum ein, ohne zeitgleich Modernes aus dem Blick zu verlieren.
mehr >>

PM 20.06.2012 Die Wanderjugend: 60 Jahre und kein bisschen leise!

Jugendwanderführer/-innen-Ausbildung, Schulwandern und Präventionskonzept stärken verbandliche Kinder- und Jugendarbeit.

Jugendwandern ist – man mag es kaum glauben – schon seit fast 110 Jahren eine der vielfältigen, satzungsgemäßen Aufgaben des Deutschen Wanderverbandes (DWV). Tradition und Moderne sind ein fester Bestandteil der breiten und gesellschaftlich wertvollen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie spiegelt sich wieder in einer Menge Aufgabenbereiche wie Musik, Tanz, Kultur, Heimat- und Brauchtumspflege, Naturschutzarbeit, internationale Jugendbegegnungen und „Junges Wandern“.

Gern genutzt werden im Bereich „Junges Wandern“ vor allem die heutigen technischen Möglichkeiten, wie GPS-Navigationsempfänger, Wanderwegportale mit herunterladbaren Streckenverläufen, Smartphones mit integrierter Navigation und Social-Media-Plattformen, wie z. B. facebook oder Google+. Sie ermöglichen einen Austausch sowie enge Kontakte überall auf der Welt mit gleichgesinnten Wanderfreundinnen und Wanderfreunden.
mehr >>

PM 23.4.2012 Wanderjugend auf gutem Weg!

60 Jahre Deutsche Wanderjugend –  gegründet 1952 in Bad Berneck – feierte die Bundesdelegiertenversammlung (BDV) in einem kleinen, aber feinen Rahmen. Auf Einladung des Odenwaldklubs tagten die aus dem ganzen Bundesgebiet angereisten Delegierten des höchsten Beschlußgremiums des Jugendverbandes diesmal im schönen Ernsthofen.
...
mehr >>

PM 10.8.2011 Wanderjugend nicht nur am Wandern!

Große Vielfalt von Jugendarbeit unter einem Dach durch Fördermittelkürzungen bedroht.

Die am häufigsten gestellte Frage zur Deutschen Wanderjugend: „Was macht ihr eigentlich genau? Wandert ihr nur?“ – Sicher, der Name der fast seit 60 Jahren bestehenden Jugendorganisation des Deutschen Wanderverbandes lässt diese Vermutung zu.

Die Vielfalt der Jugendarbeit aus den 57 Wandervereinen unseres Dachverbandes ist wesentlich breiter, als zunächst erkennbar. So reicht die Angebotspalette von „normalen“ wöchentlichen Gruppenstunden mit allerlei sinnvollen spielerischen Angeboten für Kinder und Jugendliche über komplette kulturelle Darbietungen (Konzerte, Gruppentanz, Schwarzlichttheater, Mundart, Handwerk etc.) bis hin zu thematischen Fachveranstaltungen für engagierte Jugendleitungen und Multiplikatoren. Naturschutzaktivitäten wie z.B. regelmäßige Säuberungsaktionen von Bachläufen oder Waldstücken oder die Betreuung von wertvollen Streuobstgebieten gehören zum Standard-Repertoire.
...

mehr >>

PM 11.04.2011 Mit gestärktem Bundesjugendbeirat weiter voran!

Die alljährliche Bundesdelegiertenversammlung (BDV) tagte diesmal im schönen Harz. Goslar – anerkannte Weltkulturerbestätte der UNESCO – war auf Einladung des Harzklub als Tagungsort für die BDV auserkoren worden und wurde selbstverständlich von den Delegierten bei einer Stadtführung näher erkundet.
Verbandsjugendwartin Elisabeth Schmidt informierte das höchste Beschlussgremium der DWJ Bund umfassend über die zahlreichen Aktivitäten, die sie und der gesamte Bundesjugendbeirat mit Unterstützung der Bundesgeschäftsstelle im zurückliegenden Jahr absolviert hatten. Nach Vorstellung des Rechnungsprüfungsberichtes durch Alexander Mohr wurde einstimmige Entlastung (bei 2 Enthaltungen) erteilt, der Haushalt 2011 einstimmig beschlossen.
(Auf dem Bild, der Bundesjugendbeirat von rechts: Ramona Richert, Michael Kaminski, Daniel Gabel, Verbandsjugendwartin Elisabeth Schmidt, Silvia Röll, Finanzverwalter Jens Bohl und stell. VJW Matthias Schäfer)
mehr >>

PM 06.04.2011 "Fair.Stark.Miteinander" - DWJ Präventionskonzept

Fair.Stark.Miteinander. Gemeinsam Grenzen achten!
Broschüre, Faltblatt und Poster zur Prävention sexueller Gewalt
Fair sein. Kinder und Jugendliche stärken und sich als Verband starkmachen für deren Schutz. Sich miteinander für die Achtung persönlicher Grenzen einsetzen. Dafür stehen die Leitlinien für Freizeiten und Veranstaltungen der Deutschen Wanderjugend. Mit ihnen setzen wir deutliche Punkte gegen sexuelle Gewalt und Grenzverletzungen.
mehr >>

PM 16.02.2010 Projekt „Schulwandern“ auf der Bildungsmesse didacta

Vom 22. bis zum 26. Februar öffnet die didacta, die weltweit größte Fachmesse für Bildung, in Stuttgart ihre Pforten. Diesmal mit dabei: Der Deutsche Wanderverband (DWV) und die Deutsche Wanderjugend. Beide präsentieren das Projekt „Schulwandern – Starkmachen für mehr Bewegung und nachhaltige Naturerlebnisse“. Das zweijährige Vorhaben richtet sich an Lehrer/-innen der Klassen 1 bis 10 und Multiplikatoren/-innen der Wandervereine, die gern kinder- und jugendgerechte Schulwandertage durchführen möchten. Weitere Informationen findest Du in der Pressemitteilung und dem Projekt-Faltblatt
mehr >>


« vorherige Seite [ 1 2 3 4 ] nächste Seite »
Copyright © 2016 | Deutsche Wanderjugend | All Rights reserved | Impressum

Ganz schön ausgekocht - Gruppenkochbuch
Gesundes Essen für Gruppen, Freizeiten & Touren
Wanderland
Lustiges Aktionsspiel für alle, die gern draußen unterwegs sind
Geocaching
Geocaching begeistert zunehmend kleine und große Wanderfreunde